Arcadia 2022 zit erop. Geniet nog 50 dagen na!

FAQ

FAQ

  • Wie wirkt sich Bosk auf den Verkehr aus?

Bosk hat Auswirkungen auf die Verkehrssituation in der Stadt. Die Situation stellt sich an vielen Orten anders dar. Die Straßen und Plätze, in denen der Wald steht, sind für den Fahrrad-, Moped- und Automobilverkehr gesperrt. An allen Standorten wird der Automobilverkehr darum auch umgeleitet. Da die Bäume in Phasen aufgestellt werden, kann die Situation von Tag zu Tag unterschiedlich sein. Wir werden selbstverständlich dafür sorgen, dass es zu so wenigen Verkehrsbehinderungen wie möglich kommt.

  • Kann ich mit dem Auto bis zu meinem Haus fahren?

Wenn Ihr Haus in einer Straße oder auf einem Platz steht, in der oder auf dem der Wald einige Tage steht, können Sie mit dem Auto nicht bis vor Ihr Haus fahren.

  • Kann ich mein Auto noch parken?

Für Gebiete der Innenstadt, in denen Personen mit einem Parkausweis oder Parkabonnement infolge der Anwesenheit von Bosk während eines kurzen Zeitraums nicht parken können, gilt, dass diesen alternative Parkbereiche zur Verfügung gestellt werden. Nähere Informationen werden noch bereitgestellt und sind ab Anfang April auch auf der Website der Gemeinde verfügbar.

  • Kann ich als Inhaber eines Parkausweises oder -abonnements eine Kostenerstattung für das Parken in anderen Bereichen beantragen?

Wenn Sie während der Tage, in denen Bosk in Ihrer Straße steht, anderswo parken müssen und wenn Ihnen dadurch Kosten entstehen, können Sie für diese Kosten eine Erstattung beantragen. Senden Sie hierzu eine E-Mail an:

LF2018-2028 z. Hd. Bosk Snekertrekweg 1 8912 AA Leeuwarden info@bosk.frl

Sie können dieses Kostenerstattungsformular verwenden. Können Sie das Formular nicht herunterladen oder haben Sie keine E-Mail-Adresse? Dann wenden Sie sich bitte unter +31 6 144 805 12 an die Organisation.

  • Kann ich mein Haus mit dem Fahrrad oder zu Fuß erreichen?

Ihr Haus ist zu Fuß jederzeit erreichbar. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, das Fahrrad durch den Wald zu schieben.

  • Können Notfalldienste durch den Wald fahren?

Durch den Wald verläuft grundsätzlich eine Zufahrtsroute, sodass Notfalldienste im Notfall jederzeit durch den Wald fahren können.

  • Können Menschen mit Rollatoren oder Kinderwagen sich durch den Wald bewegen?

Der Abstand zwischen den Bäumen ist grundsätzlich groß genug für eine Durchfahrt mit Kinderwagen, Rollatoren oder Rollstühlen.

  • Ich bin auf Pflege angewiesen, können Menschen mich noch erreichen?

Sie bleiben selbstverständlich erreichbar für Pflegedienste. Die Verkehrspolizisten werden nicht nur Notfalldienste, sondern immer auch Pflegedienste, Hausärzte oder Krankentransporte über die Zufahrtsroute fahren lassen. Wir würden es sehr zu schätzen wissen, wenn Sie uns im Voraus über einen geplanten Besuch oder Transport informieren würden. Dann können wir den Verkehrspolizisten die korrekten Anweisungen geben. Wir werden auch die verschiedenen Pflegedienste darüber informieren. Wir sind unter +31 6 144 80 512 oder per E-Mail erreichbar: info@bosk.frl.

Wie kann ich vor dem 2. Mai mit der Organisation von Bosk in Verbindung treten?

Vor dem 2. Mai sind wir per E-Mail erreichbar über info@bosk.frl.

  • Wen kann ich anrufen oder an wen kann ich mich bei Zwischenfällen während der 100 Tage wenden?

Während der Durchführung vom 2. Mai bis zum 14. August sind wir 24 Stunden am Tag erreichbar unter der Rufnummer +31 6 144 80 512. Sie können uns auch einen Bericht über WhatsApp schicken. Diese mobile Telefonnummer wird von verschiedenen Bosk-Produktionsmitarbeitern verwaltet. Sie können uns auch eine E-Mail senden an info@bosk.frl.

  • Gibt es einen Sicherheitsdienst?

Im Wald ist nicht rundum die Uhr ein Sicherheitsdienst aktiv. Nur zu den erwartet gut besuchten Zeitpunkten tagsüber wird ein Sicherheitsdienst vor Ort sein. Freitag- und Samstagnacht ist im Wald auch nachts ein Sicherheitsdienst anwesend.

  • Wie ist der Busverkehr organisiert?

Der Busverkehr bleibt unverändert. In bestimmten Phasen muss der Verkehr allerdings umgeleitet werden. Nachfolgend eine Übersicht der betroffenen Buslinien auf den Webseiten www.bosk.frl und www.leeuwarden.nl/bosk.

  • Gibt es im Wald Toiletten?

An jedem Waldstandort ist eine Toilette vorhanden, einschließlich einer Toilette für Menschen mit Behinderungen. Deren Standort ist über Wegweiser ausgeschildert. In der Leeuwardener Innenstadt gibt es ein paar öffentliche Toiletten. Darüber hinaus gibt es angrenzend an die oder in der näheren Umgebung der Bosk-Route viele gastfreundliche Hotels und Gaststätten.

  • Was passiert außerdem noch im Wald?

An bestimmten Tagen wird im Wald ein Programm angeboten, u. a. ein Kinderprogramm, Audioführungen, darstellende Kunstvorstellungen usw. Eine vollständige Übersicht finden Sie hier.

Im Wald hängen kleine, ringförmige Lampen, die ihm eine zauberhafte Atmosphäre verleihen. Es sind auch Waldgeräusche wie z. B. Blätterrascheln und Vogelgesang zu hören.

Die ringförmigen Lampen brennen unter der Woche von Sonnenaufgang bis spätestens 2.00 Uhr nachts und am Wochenende bis spätestens 3.00 Uhr. Die Geräusche sind unter der Woche von 9.00 bis 0.00 Uhr und am Wochenende bis 1.00 Uhr zu hören. Die Lautstärke ist vergleichbar mit normalen Straßengeräuschen.

  • Wer sorgt dafür, dass der Wald sauber bleibt?

Wir hoffen natürlich, dass die Bosk-Besucher mit ihrem Abfall bewusst umgehen. Die Organisation sorgt dafür, dass Ihre Straße und/oder ihr Platz sauber bleiben und dass nach dem Verlassen des Waldes nichts zurückbleibt.

  • Wie barrierefrei ist Bosk?

Beim Aufstellen der Baumkübel sorgen wir dafür, dass die Blindenleitsysteme frei bleiben. An Stellen ohne Blindenleitsystem werden hingegen diverse Baumkübel aufgestellt. Wenn Sie als blinder oder sehbehinderter Mensch eine feste Route in der Stadt haben, müssen Sie an den Stellen, an denen Bosk steht, die Baumkübel berücksichtigen oder möglicherweise eine andere Route wählen. Die Baumkübel werden so aufgestellt, dass es beispielsweise mit einem Rollstuhl oder Rollator möglich ist, sich zwischen ihnen hindurchzubewegen, wobei es sein kann, dass einige Kübel ein wenig umfahren werden müssen.

  • Zeitfenster für Beladen und Entladen

Für die Dauer von Bosk gilt ein geändertes Zeitfenster für das Beladen und Entladen: 7.30 – 11.00 Uhr. Der Endzeitpunkt ist früher als gewöhnlich. Das liegt an der Tatsache, dass wir im Wald zwischen 11.00 und 12.00 Uhr Schulkinder empfangen.

An allen Standorten des Waldes können innerhalb des oben angegebenen Zeitfensters über die Zufahrtsroute durch den Wald Vorräte geliefert werden. Das gilt auch für Straßen, für die normalerweise keine Zeitfenster gelten.

Bosk wird zum Teil durch GroenLeven ermöglicht. GroenLeven ist Marktführer im Bereich erneuerbare Energien und arbeitet mit Regierungen, Netzbetreibern, Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Einwohnern und innovativen Unternehmern zusammen, um nachhaltige Energiequellen zu schaffen.

Hoofdpartners Bosk

Partners Bosk